Videokonferenz

Видеоконференцсвязь

SOLTI projektiert, erzeugt, integriert und wartet Subsysteme der Videokonferenz-Kommunikation, stellt Duplex-Informationsaustausch und -Bearbeitung in Echtzeit über große Strecken in geschützten LANs des Unternehmens oder im Internet zur Verfügung.

Unsere professionale Lösungen, im Unterschied zu kostenlosen Haushalts-Services der Videokommunikation (Skype, Viber usw), gewährleisten:

  • Sicherheit der zu sendenden Daten;
  • Hohe Bildqualität;
  • unterbrechungsfreies Signal und Ausfallsicherheit.
Branchenlösungen von SOLTI
Business und Industrie
  • Kostensenkung für Geschäftsreisen
  • Effizienz der Entscheidungsfindung
  • Herstellungsprozesskontrolle
  • Überwachung der entfernten Objekte
  • Kommunikation mit internationalen Partnern
  • Kundenberatung
Staatssektor
  • Steigerung der Verwaltungseffizienz
  • Kostensenkung für Gehalt des Apparates
  • Schnelle Reaktion in Krisensituationen
  • Verstärkung der Zusammenarbeit der
    Abteilungen
  • Kostensenkung für Geschäftsreisen
Gesundheitswesen. Telemedizin
  • Fernberatung
  • Kontrolle der physiologischen Parameter
  • Ferndiagnostik
  • Steuerung der medizinischen Aktionen
  • Videoseminare und -Vorlesungen
Bildungseinrichtungen. Fernbildung
  • Zugang zu den Vorlesungen der besten Universitäten und Institute
  • territoriale Unabhängigkeit
  • Lernen zu Hause
  • Kontrolle des Lernprozesses
  • Be­quem­lich­keit für Behinderte
Arten der Konferenzen
Point-to-Point-Videokonferenz

Der einfachste Typ der Videokonferenz mit zwei gleichberechtigten Teilnehmern – die beiden sehen und hören gleichzeitig einander.

Server erledigt nur die Aufgabe für die Verbindung und die Koordination.

Medienverkehr wird direkt zwischen den Abonnenten übertragen.

Es ist auch möglich, die zusätzlichen Austauschinstrumente für:

  • Dateien,
  • Textnachrichten,
  • andere Mediendaten zu nutzen.
Multi-Point-Videokonferenz

Videokonferenz – „runder Tisch“, wenn alle gleichberechtigten Teilnehmer gleichzeitig einander sehen und hören. Wird für die maximale Beteiligung verwendet.

Die Serverausrüstung hat die zusätzliche Funktion, den Datenverkehr von Mediendaten zu vereinigen, damit jeder Abonnent nur einen Kanal empfängt und nicht einen Kanal pro Konferenzteilnehmer.

Optimale Anzahl der Abonnenten – bis zu 4 Personen (um Lärm zu vermeiden, wenn mehrere Menschen gleichzeitig sprechen und einander nicht verstehen können).

Teilnehmer können einander sehen und hören nach bestimmten Regeln

Videokonferenzen mit Sprachaktivierung - Voice Activated Switching (VAS)

Gleichberechtigung gibt es nicht: der Redner sieht sich oder den letzten Redner, während andere Teilnehmer hören und sehen nur den jetzigen Redner

Die Funktion des Servers ist die Sprachaktivität der Teilnehmer zu überwachen und den Bild, das an alle Abonnenten übertragen wird, umzuschalten.

Ein Nachteil dieses Modus kann die falsche Reaktion sein: auf Klingeln eines Telefons, Husten usw.

Videokonferenzen für Webinare

In dieser Art der Konferenz kann jeder der Teilnehmer ein Redner werden, wenn der Organisator es erlaubt. Der Organisator kann jederzeit Redner auswählen.

Videoübertragung

Art der Videokonferenz bei der die Teilnehmer nur den Redner sehen und hören, der Redner trägt den Zuhörern vor; er kann sie aber weder sehen noch hören.

Feedback ist nur über Textchat möglich.

Videokonferenzen für die Fernbildung

Die Art der Videokonferenz, bei der alle Teilnehmer (Lernender) einander nicht stören, weil sie nur den Vortragenden sehen und hören, er sieht und hört alle und hat die volle Kontrolle.

Integrationsbeispiel
giprokoks_logo

Der Aufbau des gesicherten und unternehmensweiten Videokonferenzsystems für ÖU «Giprokoks»

Das gesicherte und unternehmensweite Videokonferenzsystem wurde von Firma SOLTI für ÖU „Giprokoks“ gemacht

Weiter

…GmbH „Firma SOLTI“ hat erfolgreich seine Vertragspflichte für Lieferung, Einstellung und Inbetriebnahme erfüllt.

Pre-Sale-Beratung wird von hochqualifizierten Spezialisten geführt.

Alle Lieferungsvertragspflichte wurden rechtzeitig und korrekt erfüllt…

A.M. Pristupa

Stellvertretender Direktor von Staatsunternehmen „Giprokoks“

BERATUNG ERFORDERLICH?

RUFEN SIE UNS AN +38 (057) 765-84-00

ODER GEBEN SIE IHRE E-MAIL-ADRESSE AN –
WIR nehmen mit Ihnen Kontakt auf



Zertifikate